Qualifikationsspiel (A-Junioren Bezirksliga - Verbandsebene) - Rückspiel

Zum obengenannten Spiel sollen sich
Alle
Spieler spätestens bis um
Uhrzeit: : 14:45 Uhr
auf der Platzanlage
Treffpunkt: DJK Westwacht 08 Aachen
treffen.

Kader

Alle

Dress Code:
Trainingsjacke


Klaus & Rui


Qualifikationsspiel (A-Junioren Bezirksliga - Verbandsebene) - Hinspiel

 


Qualifikationsspiel (A-Junioren Bezirksliga - Kreisebene) - 3. Spieltag

 


Qualifikationsspiel (A-Junioren Bezirksliga - Kreisebene) - 2. Spieltag



Qualifikationsspiel (A-Junioren Bezirksliga - Kreisebene) - 1. Spieltag

 


FVM-Pokal B-Junioren - Halbfinale

Unglückliche Niederlage

Sehr unglücklich in der Nachspielzeit das 3. FVM Pokal Finale in Folge verpasst. Kompliment an unsere Jungs, die gegen den Bundesligisten lange Zeit wie der sichere Sieger aussah. Ein unglückliches Eigentor aus dem Nichts bescherte den Gästen 11 Minuten vor Schluss den schmeichelhaften Ausgleich. Sicherlich hatte Hennef mehr Spielanteile und mehr Ballbesitz, aber die besseren Torchancen hatte eindeutig die Westwacht. Dem Hennefer Torwart gebührt Annerkennung, der 3mal hervorragend hielt und somit das vorentscheidende 2:0 zu verhindern wusste.

Klaus Thelen


FVM-Pokal B-Junioren - Viertelfinale

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 26. Spieltag

FVM B-JUGEND MITTELRHEIN-KLASSENERHALT - U17-DJK WESTWACHT 08 - Saison 2016/ 17

Eine schwierige Saison mit menschlichen Enttäuschungen, vielen Unwägbarkeiten sowie vielen Langzeitverletzten hat am Ende dann doch noch ein versöhnliches Ende gefunden und das freut mich für die Jungs!
Der Klassenerhalt ist geschafft, die Absteiger heißen Rheinsüd Köln und FC Hennef U16. Unser gestern abgesetztes letztes M-Spiel in Wiehl muss somit nicht mehr angesetzt (nachgeholt) werden, da dieses jetzt nur noch einen rein freundschaftlichen Charakter hätte.
Wäre Viktoria Köln noch aus der B-Jugend Bundesliga abgestiegen, hätte es einen Dritten Absteiger in der Mittelrheinliga gegeben. Viktoria Köln hat aber heute mit einem 4:2 Sieg gegen RW Essen die Klasse halten können und somit können weder Wiehl, Wenau oder Westwacht noch absteigen.
Jetzt legen wir den Fokus auf die Bezirksliga Quali-Spiele. Unser 1. Quali-Spiel haben wir bereits am Mittwoch gegen Vaalserquartier erfolgreich bestritten (4:2 Sieg).

Klaus Thelen


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 25. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 24. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 23. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 22. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 21. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 20. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 19. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 18. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 17. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 16. Spieltag

 


FVM-Pokal B-Junioren - 2. Runde

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 15. Spieltag

 


FVM-Pokal B-Junioren - 1. Runde

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 14. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 12. Spieltag (Nachholtermin)

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 13. Spieltag

STARKE VORSTELLUNG

Ein deutlicher Aufwärtstrend aller Spieler ist seit Wochen zu beobachten und spiegelt sich jetzt auch in den Ergebnissen wieder. Für die Trainer Thelen/ Santos Batista kommt die Leistungsexplosion nicht überraschend ! In der Ruhe liegt bekanntlich die Kraft, Störfaktoren und negative Strömungen gehören der Vergangenheit an. Die dritte starke Vorstellung in Folge wurde endlich mit drei Punkten belohnt ! Nach der mehr als unglücklichen 2:3 Niederlage gegen den FC Pesch und dem bitteren 2:2 gegen den Liga Primus 1. FC Köln, folgte am Wochenende ein deutlicher 3:0 Heimerfolg gegen den FV Wiehl. Vor allem die 2. Halbzeit war ein Leckerbissen, da passte einfach alles zusammen, eine rundum perfekte Halbzeit. Wiehl konnte sich am Ende glücklich schätzen nicht unter die Räder gekommen zu sein. Nicht nur die Latte rettete die Wiehler zweimal, sondern auch der Torwart, der in Halbzeit zwei zum besten Spieler der Gäste avancierte. Kompliment an das Schiedsrichter- Gespann für eine ebenfalls, in meinen Augen, perfekte Leistung. Am Wochenende folgt das letzte Hinrundenspiel gegen Rheinsüd Köln in Köln.

Klaus Thelen


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 11. Spieltag

FUSSBALLGOTT- WAS HABEN WIR DIR GETAN?

Es ist einfach nicht in Worte zu fassen, ich versuche es aber dennoch. Nachdem wir schon in der Vorwoche im Meisterschaftsspiel gegen den FC Pesch niemals hätten verlieren dürfen und extremes Pech hatten, ereilte uns heute abermals ein ähnliches Schicksal. Immerhin reichte es heute zu einem Punktgewinn gegen den bis dahin und auch weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer aus der Domstadt. Wer aber heute Zeuge dieses denkwürdigen Spiels war, muss und wird bestätigen, daß der FC Köln mit dem Unentschieden bestens bedient war. Sogar die Kölner Trainer und Betreuer teilten diese Meinung nach Spielende. 79 Minuten standen wir kompakt und spielten aggressiv und ließen kaum Torchancen für die Kölner zu. Immer wieder waren wir in der Lage gefährlich vor das Tor der Kölner zu kontern, auch bei Standards drohte oft Gefahr für die Kölner. Anstatt mit dem 3:0 den Sack endgültig zuzumachen, flutschte in der letzten Minute der regulären Spielzeit ein Ball nach einem Standard durch, der FC verkürzte auf 2:1! Warum sich der umsichtige Schiedsrichter dazu berufen fühlte ganze 4 Minuten nachzuspielen, weiß wohl nur er selbst. Sicherlich eine Fehlentscheidung solange nachspielen zu lassen, aber Zeit genug für die Kölner nochmal alles nach vorne zu werfen, mit dem Resultat einen Elfmeter rausgeholt zu haben. Den Elfmeter kann man geben, hätte aber niemals gepfiffen werden dürfen, denn das Spiel war eigentlich seit 2 Minuten aus. Aus der einen Minute, die der Schiedsrichter als Nachspielzeit angezeigt hatte, wurden auf einmal ganze 4 Minuten!!! Köln erzielte den schmeichelhaften Ausgleich und der Schiedsrichter pfiff gar nicht mehr erst an. Eigentlich sollte die Freude heute groß sein, gegen den großen FC Köln einen Punkt erkämpft zu haben, hingegen überwiegt die Enttäuschung; jedoch bin ich mir sicher, daß wir Trainer und Spieler das Positive aus DIESEM Spiel mit in die kommenden Wochen nehmen werden, und das war verdammt viel Positives! Jungs, Ihr habt heute ein großes Ausrufezeichen gesetzt, Rui und ich sind sehr stolz auf Euch alle, das war Leidenschaft pur!

Klaus Thelen


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 10. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 9. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 8. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 7. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 6. Spieltag

 


FVM-Kreis-Pokal für Verbandsmannschaften (B-Jugend) - 2. Runde

Qualifikation zum Mittelrhein-Pokal

Trotz 35 Minuten in Unterzahl gewannen wir gestern hoch verdient mit 2:0 in Dürwiss auf dem ekelhaften, betonharten und knochentrockenen Aschenplatz, auf einem Platz, auf dem fast jeder Ball versprang. Der Rasenplatz war in einem perfekten Zustand!!! Schön, daß der Dürwisser Plan nicht von Erfolg gekrönt war! Im Kreispokal- Finale wartet nun die U17 von Alemannia Aachen. Die beiden Final Teilnehmer sind somit für den IKK classic-Mittelrhein-Pokal qualifiziert!

Klaus


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 5. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 4. Spieltag

 


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 3. Spieltag



Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 2. Spieltag

VERDIENTER SIEG IM LOKALDERBY

Nachdem wir in der Vorwoche mehr als unglücklich am 1. Spieltag mit 3:2 in Troisdorf verloren hatten, gelang uns heute der so wichtige Sieg, um nicht schon nach 2 Spieltagen mit dem Rücken zur Wand zu stehen. Steht man erst einmal im Keller, ist es meist kein leichtes Unterfangen, dort wieder rauszukommen. Dies galt es mit allen Mitteln zu verhindern. Wenn man in 80 Minuten nur eine Halbchance des Gegners zulässt und dann selber noch 3 Chancen der Sorte 1000%ige liegen lässt und zudem einmal den Pfosten und einmal die Latte trifft, dann darf man sicherlich von einem verdienten Sieg sprechen, der am Ende höher hätte ausfallen müssen.

Klaus


Meisterschaftsspiel (B-Junioren Mittelrheinliga) - 1. Spieltag



Gratulation zum Aufstieg zur B-Junioren Mittelrheinliga 2016/2017!

1. DJK Westwacht 08 Aachen
2. TSV Alemannia Aachen (9km)
3. Jugendsport Wenau (28km)
4. FC Düren-Niederau (43km)
                       5. SC Borussia Lindenthal-Hohenlind (68km)         
6. 1. FC Köln (U16) (72km)
7. SC Fortuna Köln (76km)
8. FC Pesch (78km)
9. FC Rheinsüd Köln (80km)
10. Bonner SC (94km)
11. SV Bergisch Gladbach (95km)
12. SF Troisdorf 05 (100km)
13. FC Hennef 05 II (108km)
14. FV Wiehl (124km)


Qualifikation B-Junioren Mittelrheinliga 2016/2017

Rückspiel

Hinspiel


TALENTSCHMIEDE DJK WESTWACHT 08 AACHEN JAHRGANG 2000er

Mittlerweile haben wir bei Westwacht 08 Aachen aus unserem Jahrgang (2000er) in den letzten 5 Jahren mehr als eine komplette Mannschaft (13 Jungs) an Profivereine vermittelt und darauf sind wir sehr stolz.

1. Cebrails Makreckis      Bayer 04 Leverkusen
2. Blessing Bamidele       Bayer 04 Leverkusen
3. Kevin Bukusu               Bayer 04 Leverkusen
4. Herdi Bukusu               Bayer 04 Leverkusen
5. Mustafa Ergelmis         Borussia Mönchengladbach
6. Daniel Werner             Borussia Mönchengladbach
7. Berk Cetin                    Borussia Mönchengladbach
8. Mehmet Özdemir         Borussia Mönchengladbach
9. Ekin Ince                     
TSV Alemannia Aachen
10. Kaan Gökcesin          TSV Alemannia Aachen
11. Fernando Nissen       TSV Alemannia Aachen

12. Christian Schröder    TSV Alemannia Aachen
13. Moritz Himmler          Fortuna Düsseldorf
14. Dennis Oduro            1. FC Köln
      
    
Trotz aller Abgänge waren wir stets in der Lage uns weiterzuentwickeln und die Abgänge wurden meist adäquat ersetzt.


Saison 2012/2013 - FVM-Mittelrheinmeister


Zeitungsartikel "Aachener Zeitung" vom 07.06.2013